Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Mi. 15. Juni 2016 Öffitour 60+- Wanderung am Vigiljoch

Mi. 15. Juni 2016 Öffitour 60+- Wanderung am Vigiljoch
 
 
15.06.2016 -
Die Wanderung der Gruppe Öffis 60+- mit Margareth führt diesmal zum autofreien Vigiljoch (Hausberg von Lana).
Am Mittwoch, den 15.06. starten wir wieder um 7.53h am Dorfplatz mit den Öffis. Mit Bus/Zug nach Untermais. Von dort mit Bus bis kurz vor St. Pankraz. Unser Abenteuer beginnt schon an der Talstation der Pawigl Seilbahn. Durch Knopfdruck und eine Kurbeldrehung betätigen wir selbst die Seilbahn (nur eine Gondel für 4 Personen). Über eine Videokamera hat der Maschinist (Bauer ?) alles im Blick von der Bergstation zur Talstation. Wir fahren nach Pawigl auf ca. 1400m, bekannt durch die „Pawiglhöfe“, welche dem Dorf einen sehr idyllischen Charakter verleihen. Von dort wandern wir anfangs etwas steiler, dann recht gemütlich leicht aufsteigend bis zum bekannten Vigilius Mountain Resort. Dort steht uns ein weiterer Sessellift zur Verfügung bis wir die gesamte Höhe erreicht haben. Hier beginnt unsere Rundwanderung. Bei der schönen Aussicht genießen wir einen herrlichen Blick über das Ultental, Etschtal bis zur den Dolomiten (Rosengarten). Ein pures Bergerlebnis mit schönen Wanderungen in unberührter Natur steht uns bevor, wenn das Wetter auf unserer Seite ist. Wir wandern recht gemütlich bis zum Waldsee „Schwarze Lacke“ (ein Biotop). Dort machen wir unsere Mittagsrast. Für unser leibliches Wohl ist gesorgt. Nachher geht’s gemütlich weiter bis zum Kirchlein St. Vigil am Joch, einem der höchstgelegenen Bergheiligtümer Tirols (1793m) mit wertvollen Fresken aus dem 14 Jhdt.; von hier eine knappe Stunde Abstieg nach Aschbacham Partschinser Nörderberg (1350m). Mit einer modernen Kabinenbahn (35P.)fahren wir nach Rabland. Von dort treten wir unsere Heimfahrt mit dem Zug an. Rückkehr wiederum um ca. 19h in Barbian.

Voraussetzung gültiger AVS-Mitgliedsausweis.
Bitte um Anmeldung bei der Wanderführerin Margareth unter Handy 347 333 411 6 oder unter Fixtelefon 0471 654310



Ortsstelle Barbian
im Februar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 





Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-4°
18°
Montag
-3°
18°
Dienstag
-3°
13°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing