Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Mi. 20. Jänner 2016 Öffitour mit Margareth nach Jenesien

Mi. 20. Jänner 2016 Öffitour mit Margareth nach Jenesien
 
 
20.01.2016 -
Die Öffitour +60- lädt diesmal zu einer Wanderung von Jenesien nach Salten ein.
Unsere Öffitour im Monat Jänner ist sehr gut verlaufen. Es war überhaupt nicht kalt und sehr sonnig. Insgesamt haben 10 Personen teilgenommen. Im Gegenteil zur Tourbesichtigung (14 Tage vorher) war aber auf dem Salten kein Schnee mehr. Aber ringsum im 360 Grad Blick waren alle Bergkuppen im Schnee. Also ein traumhafter Rundblick von allen Seiten ist uns allen geboten worden. Im Gasthof Langfenn (alles neu erbaut, in diesem Bild erst seit 4 Jahren) ist für unser leibliches Wohl ausreichend gesorgt worden. Auch von dort ein Rundblick vom Feinsten. Nach unserer Rast und Pause haben wir noch die Kirche zum Hl. Jakobus auf der Langfenn, dem weithin sichtbaren höchsten Punkt des Saltens (1525m) besichtigt. Hier stand ehemals eine heidnische Kultstätte. Die romanisch-gotische Kirche wird schon im 13. Jhd. als eine der sechs Filialkirchen der Pfarre Mölten erwähnt. Wir hatten ja unseren Messner Franz Deluegg bei uns, der uns die Kirche öffnete zur Besichtigung. Also man sieht jeder hat seine Aufgaben. Auch der Sagenwanderweg hat uns des öfteren auf dem Hin- und Rückweg zum Schmunzeln gebracht. Überall dem Weg entlang haben wir Sagengestalten mit der genauen Geschichte dazu in einer Schautafel angetroffen. Das Timing mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hat ausgezeichnet gepasst. Eine Panne muß an dieser Stelle noch erwähnt werden. Beinahe hätten wir mit offener Bustür bis BZ fahren müssen, wenn nicht unser Franz Deluegg schnell hilfsbereit zur Stelle gewesen wäre. Mit offenen Türen kriegt der Chauffeur den Bus nicht in Betrieb. Da sieht man hat doch die minimale Kälte noch einen Streich gespielt. Aber Panne behoben und ab ging die Post. Wir waren um ca. 17.35h in Barbian. Nächste Tour geht Richtung Norden. Wir gehen effektiv den Schnee suchen. Alles andere bleibt noch eine Überraschung.
Eure Wanderführerin MS



Ortsstelle Barbian
im Februar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 





Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-5°
13°
Mittwoch
-9°
11°
Donnerstag
-7°
15°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing